Brauerei Rogg
Brauerei Rogg Logo2
AKTUELL
BRAUEREI
UNSERE BIERE
HISTORIE
BESICHTIGUNG
LIBELLA
BRAUEREIGASTHOF
SCHNAPSBRENNEREI
FÜR SAMMLER
KONTAKT
STARTSEITE
 
Brennerei

Im Herbst lebt in der Privatbrauerei Rogg in Lenzkirch  eine  Familien-tradition  auf, wenn  Braumeister i.R. Hermann Steinhauser  um 6 Uhr in der Brennerei im Empfangsgebäude des Campingplatzes Kreuzhof ans Schnapsbrennen geht. Dabei landen nicht Birnen, Äpfel, oder Kirschen im Brennkessel, sondern das hauseigene Bier.
Rohstoff für die Bierbrände ist bestes, trinkfertiges, vergorenes Bier.
Es kommt  aus der Brauerei in ein  Zwischenlager wo die Kohlensäure entweicht. Durch zweifache Destillation im traditionellen kupfernen Brenngeschirr  wird dem Bier der Alkohol entzogen, satte 80 Prozent stark. Der Alkohol ist von größter Reinheit, denn die Grundlage bildet das Bier, das streng nach dem Reinheitsgebot von 1516 gebraut wird.  
 
Der  Bierschnaps wird mit sehr großem Erfolg verkauft.
Daneben gibt es noch den  Bierteufel, ein süffiger Likör, und ganz neu
„Roggs guter Geist“, ein Bierschnaps der im Eichfass fünf Jahre lang gelagert wurde. Durch die  Lagerung im  Barrique ist er gold gelb und dem  Whisky ähnlich.
Verkauft werden die Produkte aus der Brennerei Rogg im Vivo-Markt bei der Brauerei, im Brauereibüro und im Brauereigasthof Rogg.

Bildergalerie zum Bierschnapsbrennen